Juristische Fachdidaktik


Patrick Warto ist Mitglied des Leitungsboards des universitätsinternen hochschuldidaktischen Kurses (HSD) und Mitveranstalter/Programm-komiteemitglied der Fachtagungen zur Rechtsdidaktik an der Universität Salzburg.

 

 Die Rechtsdidaktik wird in Österreich im Allgemeinen stiefmütterlich behandelt. Um diesem Trend entgegenzuwirken, und den Studierenden ein möglichst hohes Lehrniveau bieten zu können, fand am 12. November 2014 die erste Fachtagung zur Rechtsdidaktik in Österreich statt. Unter dem Motto "Rechtsdidaktik: Pflicht oder Kür? wurden u. a. folgende Themenbereiche angesprochen:

 

- Rechtsdidaktik – „Pflicht oder Kür“?

 - Allgemeindidaktik in der juristischen Unterrichtsgestaltung

 - Alternative didaktische Ansätze (Moot Court, Case-Method)

 - Fächerübergreifende Aspekte (Argumentation, Methodenlehre)

 - Gestaltung des Curriculums

 - Prüfungen/Prüfungsgestaltung

 - Persönliche und soziale Kompetenzen des/der Lehrenden

 

Eine Nachfolgetagung mit dem Titel "Rechtsdidaktik zwischen Theorie und Praxis" wird vom 9. bis 10. November in Salzburg stattfinden. Der folgende Link führt direkt zur Tagungswebsite.

 

Tagungswebsite